Save the Date *** 25.08.2018*** Charity Dinner

In Kürze beginnt der Vorverkauf der heiß begehrten Karten zu unserem diesjährigen Charity Dinner.

Es dauert nicht mehr lang, ihr dürft gespannt sein, was euch erwarten wird.

Kooperation zum guten Zweck

Happy Birthday amBOTioniert e.V.

Die Schule am Stadtgarten

Uns erreichte ein kleiner Hilferuf und wir haben geholfen. Wir freuen uns, dem Förderverein und damit der  Schule am Stadtgarten, die städt. Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache mit eine Spende von 720 Euro Unterstützung geben zu können. Die Schule am Stadtgarten wurde 1978 als Schule für Sprachbehinderte der Stadt Bottrop gegründet.

Die Schule am Stadtgarten hat sich dem Lehren und Lernen an einer Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache verschrieben und hat besondere Schwerpunkte im Unterricht. Eine individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern nach unterschiedlichen Fähig- und Fertigkeiten wird an dieser Schule ermöglicht.

Das Schulleben stellt einen wichtigen Bestandteil des pädagogischen Gesamtkonzepts der Schule am Stadtgarten dar. So werden die Aussagen der Leitziele, die Schule als Lebensraum zu gestalten, eine harmonische, entspannte und anregende Lernatmosphäre zu schaffen und soziale Kompetenzen zu stärken, durch ein vielschichtiges, abwechslungsreiches und harmonisches Miteinander und Füreinander von SuS, Lehrerinnen und Lehrern und Eltern aktiv mit Leben gefüllt.

 

Parties im Cottage für den guten Zweck

Wahnsinn, was die Kid´s der 70er, 80er und 90er Jahre und Ralf Mader vom Cottage seit 3 Jahren für amBOTioniert tun. Über den Zeitraum von 3 Jahren haben sie insgesamt 12.000 € an amBOTioniert gespendet und engagieren sich so für den guten Zweck.

Nicole Simon, Simone Gawantka und Ralf Mader hatten vor 4 Jahren die Idee zu den Parties für den guten Zweck. 4 mal im Jahr veranstaltet das Cottage eine 70er, 80er 90er Party – die mittlerweile zu eine der beliebtesten Veranstaltungen in Bottrop gehört. „Wir sind schon ein paar Tage nach der Party für die nächste Party ausverkauft“ so Ralf Mader.

Der Eintritt von 5 € pro Person fliest an diesen Abenden dem guten Zweck zu. DJane Nicole Simon legt ehrenamtlich an diesen Abenden die Platten auf. Sie nennen sich die Kid´s der 70er, 80er, 90er – genau wie ihre Parties – und genauso wie ihre Facebookgruppe, in der das Dreiergespann seinen Ursprung hat. „Wir wollten feiern und damit Gutes tun, das Cottage bietet sich als ideale Location für sowas einfach an“, so Simone Gawantka. „Wir sind irgendwann auf amBOTioniert gestoßen, weil der Verein im Cottage mal eine Mitgliederversammlung abgehalten hat und ich habe mal einfach zugehört, was die so machen“ sagt Ralf Mader, der mittlerweile überzeugtes Mitglied des Vereins ist.

Die Kid`s haben für amBOTioniert vieles möglich gemacht, Ihre Spenden fließen in jegliche Projekte von amBOTioniert ein. Das bisher größte Projekt war die Sanierung der Bäder in einem der Häuser im Kinderdorf Bottrop. Ohne die Kid´s hätten wir dieses Projekt gar nicht oder nur schwer stemmen können. Tolles Engament und für uns notwendige Gelder, die amBOTioniert als Netzwerk der Hilfe in und für Bottrop wieder dort verteilt, wo es nötig ist.

http://www.cottage-pub.com/

Foto: Annette Friedenstein, Fotoateilier am Rathaus