amBOTioniert stärkt „Bottrop hilft“

amBOTioniert steht ab sofort dem Projekt „Bottrop hilft“ der Stadt Bottrop anlässlich der Corona Pandemie zur Seite und unterstützt damit Initiativen zur Hilfe.

Durch das Coronavirus und die damit verbundenen Auflagen ist der Alltag vieler Bottroper Bürger stark eingeschränkt. Insbesondere ältere Menschen ab dem 65. Lebensjahr, nicht-pflegebedürftige Personen über 70 Jahre, die sich zu Hause selbst versorgen, chronisch Kranke, Immungeschwächte und alle mit Vorerkrankungen setzen sich einem erhöhten Risiko aus, wenn sie das Haus verlassen, um alltäglich Dinge zu erledigen.

Um diese Menschen zu unterstützen, gibt es im gesamten Stadtgebiet viele engagierte Bottroperinnen und Bottroper, die den Menschen in ihrer Umgebung Hilfe anbieten. Die Stadtverwaltung hat deshalb die Initiative „Bottrop hilft“ ins Leben gerufen, um Bedarfe und Hilfsangebote zu bündeln und gezielt einzusetzen.

Wir, als gemeinnütziger Verein amBOTioniert e. V. unterstützen die Initiative der Stadt Bottrop.

amBOTioniert sammelt und verteilt als zentrale Anlaufstelle der Initiative Bottrop hilft Geldspenden für Projekte, die sich im Rahmen des Coronavirus gebildet haben. So können die Spenden beispielsweise dabei helfen, Materialen für das Nähen von Behelfsmasken zu kaufen. Hier konnte amBOTioniert schon die Paritätische Nordrheinwestfalen, Selbsthilfe-Büro Bottrop mit 500 € Startgeld unterstützen, um Materialien für die Masken zu ordern.

 

weitere Infos zum Projekt Bottrop hilft

 

 

Spendenkonto

Empfänger: amBOTioniert e.V.
Institution: Sparkasse Bottrop
IBAN: DE57 4245 1220 0000 0225 41
BIC: WELADED1BOT
Verwendungszweck: Bottrop hilft

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.