Tenwa Ryu Bottrop spendet 250 Euro an amBOTioniert!

Bereits zum 4. mal hat die Tenwa Ryu- Abteilung Jiu Jitsu des Sportverein Bottrop 2008 e.V. einen Budo-Herbstlehrgang zum guten Zweck durchgeführt. Dieses Mal fiel die Wahl für die Erlöse zum guten Zweck auf den gemeinnützigen Verein amBOTioniert.

Unter dem Motto, wer kämpfen kann, der soll auch helfen können, lernten die Teilnehmer neue Verteidigungstechniken des Kampfsports. Die Teilnehmer kamen aus Berlin, Essen, Dortmund, Hagen, Mülheim und Bottrop zur Dieter Renz Halle.

Auch in diesem Jahr war es Sensei Markus Wilger wieder einmal gelungen, mit Sensei Mirco Berwing, 4. Dan American Kenpo Karate, und Sensei Michele Colonna, 4. Dan Jiu Jitsu, Kampfkunstlehrer der Extraklasse zu gewinnen, die sich bereit erklärten, ehrenamtlich zu unterrichten.

amBOTioniert durfte an dem Tag beim Budo Herbstlehrgang dabei sein und konnte sich von der Vielfalt der Kunst mit Gewalt umzugehen, ihr zu begegnen und aus dem Weg zu gehen, überzeugen.

Melanie Kleewald und Gabi Stein vom Vorstand von amBOTioniert durften sich über eine Spende von 250 € freuen!

Wir sagen Danke für einen interessanten Nachmittag, für die interessanten Einblicke in eine schöne Sportart und für die tolle Spende!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.