Radsport BOMM liegt amBOTioniert am Herzen

Peter Bomm ist schon länger Mitglied und Sponsor von amBOTioniert. In diesem Jahr hat er sich entschieden, unsere Initiative zur Unterstützung des Kolüsch zu unterstreichen. Er hat sich an unserer Finanzspritze, die wir dem Kolüsch seit Jahren geben mit 1000 € beteiligt. Das hat uns sehr gefreut und wir bedanken uns sehr herzlich.

Der Profi für Mountainbikes, Rennräder, Trekkingräder und E-Bikes der Marken Cannondale, GT, Bergamont, Haibike, Sinus, Simplon, Campus und Gocycl liegt amBOTioniert und das Kolüsch am Herzen – so konnte er beides in einem helfen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Radsport BOMM; der seinen Sitz auf der Johannestrasse in der schönen Boy hat.

Radsport Bomm!
Johannesstraße 14a
46240 Bottrop
Tel.: 02041 760944
Fax: 02041 760943
E-Mail: bottrop(at)radsport-bomm.com

http://www.radsport-bomm.com/

amBOTioniert beschenkt Frauenhaus Bottrop

Am 21.12 waren wir im Bottroper Frauenhaus und haben Geschenke für Kinder und Gutscheine für die Frauen zum kommenden Weihnachtsfest vorbei gebracht. Wir hoffen, ihnen einen kleinen Lichtblick in ihrem derzeit schwierigen Leben geben zu können.

Durch erhaltene Spenden konnten wir ebenfalls 1.000€ übergeben. Dieses Geld wird für Dinge des Haushalts verwendet, die die Frauen benötigen, wenn sie nach ihrer Zeit im Frauenhaus in eigene Wohnungen ziehen.

Frauen, die im Frauenhaus Hilfe suchen, haben meist nur sich selbst und ihre Kinder in Gepäck und stehen vor dem Nichts. Frauen und Kinder, traumatisiert von häuslicher Gewalt mit dem Mut – gepaart mit Angst, aus finanzieller und mentaler Abhängigkeit zu fliehen – ohne Geld, ohne etwas mitzunehmen. Eine Flucht nach vorn. Aus Verzweiflung, mit Hilflosigkeit und mit Angst….

Wir sind von unseren Spendenübergaben immer sehr ergriffen – heute ging es uns besonders nah.

Liebe Spender und Unterstützer, liebe Mitglieder, wir bedanken uns nochmal ganz herzlich, das ihr eine solche Hilfe möglich macht!

amBOTioniert übergibt 130 Geschenke und 5.000 € ans Kolüsch

Am 22.12. waren wir im Kolüsch zur Essensausgabe. Wir haben 130 Geschenke an Menschen übergeben, die sich dort Corona -conform ihr „Essen to Go“ abgeholt haben.
Wir konnten den Mitarbeitern der ESB/ Kolüsch vor Ort ebenfalls einen Scheck von 5.000€ übergeben und somit einen Beitrag für den Erhalt des Kolüsch, das Restaurant der Herzen für Bedürftige, leisten.
Bewegende Tage vor Weihnachten.

Wir haben heute die 4. und somit letzte Geschenke- und Spendenübergabe vor Weihnachten gemacht.
Es tut weh zu sehen, wie viele ältere Menschen auf diese Esssensausgabe im Kolüsch angewiesen sind. Sie nehmen den beschwerlichen Weg teilweise mit Gehhilfen auf sich, nur um eine warme Mahlzeit zu erhalten. Aber auch junge Menschen, die in Not geraten, wohnungslos waren, hilflos und ihr Leben mit Hilfe der ESB wieder in den Griff bekommen findet man dort.

Wie sehr freuen sich die Menschen über eure gebrachten Spenden, die wir liebevoll als Geschenk verpackt und jedem Einzelnen übergeben haben.

Was für eine tolle Arbeit leistet die ESB und ihr Kolüsch! Und deshalb unterstützen wir hier schon einige Jahre immer wieder gerne!

Verurteilt keine Menschen, die mal in Schieflage geraten. Es gibt immer Gründe und die Psyche und das Leben gehen manchmal irrsinnige Wege – die Last des Lebens ist manchmal schwer zu tragen und Hilfe tut manchmal kleine Wunder.

https://www.esb-bottrop.de/koluesch-bottroper-restaurant-der-herzen/

amBOTioniert unterstützt das Stadtteilbüro Batenbrock

Da die Spendenbereitschaft der Bürger zur diesjährigen Sammelaktion so groß war, konnten wir unsere Unterstützung auf das Stadtteilbüro Batenbrock ausweiten.

Das Stadtteilbüro ist mittendrin, bunt, auffällig und für alle Menschen geöffnet, für die eine Teilhabe an Bildung, Gesundheit, Kultur und Demokratie nicht selbstverständlich ist. Genau hier setzen die Mitarbeiter vor Ort an und möchten bestehende Angebote für Menschen vernetzten und bekannter machen. Das Ziel ist es, die Chancen von Kindern, Jugendlichen und Familien zu erhöhen, die von Armut und Ausgrenzung betroffen und bedroht sind. Gleichzeitig setzen wir sie sich dafür ein, den Stadtteil Batenbrock weiter zu entwickeln und lebens- und liebenswürdiger zu machen.

Wie sind wir auf das Stadtteilbüro gekommen? Na eigentlich ist das durch das Projekt „Bottrop hilft“ der Stadt Bottrop zustande gekommen. Wir verwalten eingehenden Spenden für Bottrop hilft und in einem Fall sollte eine Spende an das Stadtteilbüro gehen. Das war für uns Grund genug, dort mal vorbei zu schauen. Im Ersten Lockdown wurden dort die Hausaufgaben für Kinder ausgedruckt, die nicht die Mittel haben – sprich keinen Computer oder Drucker besitzen. Da ging dann also zum ersten mal eine Spende dorthin.

Wir haben das Stadtteilbüro aber nicht vergessen und haben uns deshalb dazu entschieden – auch zum Weihnachtsfest eine Unterstützung zu leisten. Wir haben Spiele und Bücher für die Kinder dort vorbei gebracht und konnten dank der eingegangenen Soenden bei uns 1000 € an die Mitarbeiter überreichen – die Freude war groß – denn auch hier wird jeder Cent gebraucht.

Wer Hilfe benötigt kann sie an das Stadtteilbüro wenden:

Kontakt
Stadtteilbüro Batenbrock
Horster Straße 228
46238 Bottrop
Barbara Josfeld:
Tel. 0176 301 734 88
barbara.josfeld@batenbrock.de

Magdalena Schültingkemper:
Tel. 0176 301 734 87
magdalena.schueltingkemper@batenbrock.de

Öffnungszeiten:
donnerstags 9.00 bis 13.00 Uhr & 15.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

http://www.batenbrock.de/

Bottroper Unternehmerabend spendet 1.000 € für die Geschenkeaktion von amBOTioniert

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Geldspende von 1.000 € bei der Initiative des Bottroper Unternehmerabends.

Den Initiatoren des Bottroper Unternehmerabends Irfan Durdu und Jörg Mikolajewski liegt amBOTioniert doch immer sehr am Herzen. Da das beliebte amBOTionierte Charity Dinner Corona-bedingt ausfallen musste, wollten die beiden gerade deshalb dem Verein nochmal eine Unterstützung zukommen lassen und beteiligten sich an der Geschenkesammelaktion für das Kolüsch mit dieser Geldspende.

„Wenn es schon kein Dinner gibt, müssen wir eben trotzdem und gerade deshalb unterstützen. Die Arbeit von amBOTioniert ist gerade in diesen Zeiten unverzichtbar – bereiten Sie den Menschen doch Freude und wichtige Hilfe“, sagt Irfan Durdu.

Wir bedanken uns sehr herzlich für diese tolle Unterstützung.

amBOTioniert übergibt Geschenke und Geldspende an den Kinderschutzbund

Geschenkeübergaben Teil 1

Nachdem wir nun in wochenlanger Arbeit von den Bürgern gebrachte Geschenke für Kinder jeden Alters sortiert und liebevoll verpackt hatten, konnten wir am 04.12. nun unsere erste Geschenkeübergabe machen. Zuerst kam der Kinderschutzbund an die Reihe, den wir auch schon im Dritten Jahr unterstützen.

Wir haben dort 60 Geschenke für Kinder abgeben können, viele Spiele und Bücher für die Allgemeinheit, Gutscheine für die ehrenamtlichen Helfer und eine Geldspende über 1.000€ für die Neuanschaffung von Musikinstrumenten für gemeinsame Singstunden und Musikunterricht.
Danke, an alle, die das möglich gemacht haben.

Die Damen, die die Kinder betreuen haben sich wahnsinnig gefreut. Wir sollen ihren Dank an alle Spender und Helfer weiterleiten: „was ist das schön“.

Wer Hilfe benötigt kann sich an den Kinderschutzbund wenden:

NOT-Telefon
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 111 0 333

Elterntelefon: 0800 111 0 550

http://www.kinderschutzbund-bottrop.de/

Vonovia spendet amBOTioniert zur Geschenke Sammelaktion 2020

Funkelnde Kinderaugen, Tannenduft und ein Fest im heimeligen Kreise der Liebsten – Ein Weihnachten wie wir es uns alle wünschen. Doch nicht allen unter uns in Bottrop wird eine solche Freude zu Teil. Sei es durch Corona verursachte Sorgen oder andere Schicksalsschläge geraten unsere Mitmenschen immer wieder in Not – vielleicht sogar Ihr Nachbar um die Ecke im Quartier.

Aus diesem Grund hat die VONOVIA besonders in diesem Jahr die Weihnachtsfreude auch zu denen in unseren Nachbarschaften tragen, bei denen sie besonders ersehnt wird. So kam man auf amBOTioniert und unterstützte die diesjährige Sammelaktion des amBOTioniert e.V. im Herzen von Bottrop mit einem Spendenbetrag von 1.000 Euro für Weihnachtsgeschenke aller Art.

Jedes Jahr sammelt amBOTioniert Präsente für bedürftige Erwachsene und Kinder sowie Futter für bedürftige Tierhalter und sorgt somit mit viel Herz und Mitgefühl für eine kleine Bescherung und leuchtende Kinderaugen – aber auch Freude bei den Fellnasen und ihren Herrchen. Ein Hilfe die tatsächlich mitten in der Nachbarschaft ankommt.

Gerade in diesen Zeiten freut sich amBOTioniert sehr über diese Hilfe und wird diese Geldspende da einsetzen, wo es brennt.